Lenovo ThinkPad P1 Gen. 3

2’843.00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 514000041
  • 20TH0009MZ
  • Prozessortyp: Intel Core i7-10850H, Speicherkapazität Total: 512 GB, Verbauter Arbeitsspeicher: 16 GB, Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit, Grafikkarte Modell: Nvidia Quadro T2000, Bildschirmdiagonale: 15.6 "
Schlanke, mobile Workstation mit HDR-fähigem Display Intel Core i7-10850H... mehr

Schlanke, mobile Workstation mit HDR-fähigem Display

  • Intel Core i7-10850H Hexa-Core-Prozessor (vPro) mit 2,7 bis 5,1 GHz
  • 16 GB DDR4-3200-RAM (1x 16 GB, 2x SO-DIMM) und 512 GB SSD mit PCIe/NVMe-Anbindung
  • Entspiegeltes 15,6"-Display mit IPS-Panel (500 cd/m², Dolby Vision HDR) und Full-HD-Auflösung (1920x1080)
  • NVIDIA Quadro T2000 (Max-Q) mit 4 GB GDDR6-Grafikspeicher
  • 802.11ax WLAN, Bluetooth 5.1, 2x Thunderbolt 3 (USB-C), 2x USB 3.0, HDMI, SD-Cardreader, Webcam mit Kameraabdeckung
  • Windows 10 Pro, Tastaturbeleuchtung, Fingerabdruckscanner, Gesichtserkennung, TPM, OPAL2-Verschlüssleung

Das Lenovo ThinkPad P1 der dritten Generation liefert als mobile Workstation erstklassige Leistung und ein Höchstmass an Zuverlässigkeit überall dort, wo Sie sie benötigen. Ob Sie aufwendige CAD-Modelle entwerfen, digitalen Content am Filmset kreieren oder Fertigungsprozesse an der Produktionsstätte analysieren – diese Workstation setzt Ihrer Produktivität dank Core i7 Sechs-Kern-Prozessor der zehnten Generation, einer leistungsstarken Workstation-Grafikkarte und 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher kaum Grenzen. Für die farbgetreue Wiedergabe sorgt ein leuchtstarkes, HDR-fähiges Display mit Full-HD-Auflösung. Ihre vertraulichen Daten wissen Sie dank zahlreichen Authentifizierungs- und Sicherheitsfunktionen wie TPM, Speicherverschlüsselung, Fingerabdruckscanner und Gesichtserkennung auf der sicheren Seite.

Produktiver arbeiten mit «UltraNav»

Dieses Notebook verfügt über die beliebte Lenovo «UltraNav»-Zeigereinheit und damit zwei Möglichkeiten zur Steuerung des Mauszeigers. So benutzen Sie dazu wahlweise wie gewohnt das Touchpad oder den ebenfalls integrierten TrackPoint. Dabei handelt es sich um eine Art kleiner Joystick in der Mitte der Tastatur. Dieser übernimmt ebenfalls die Funktion der Maus – allerdings mit dem Vorteil, dass Sie bei der Arbeit die Hand nicht von der Tastatur nehmen oder bei weiten Mausbewegungen mehrmals neu anzusetzen brauchen.

Nvidia Quadro T2000

Die Nvidia Quadro T2000 versorgt Ihre Workstation mit der nötigen Grafikpower. Sie basiert auf der Turing-Architektur und verfügt mit 1024 CUDA-Recheneinheiten und 4 GB GDDR5-Grafikspeicher über grosse Leistungsreserven für die unterschiedlichsten, professionellen Grafianwendungen. Beim Wechsel von der Pascal- zur Turing-Generation gab es auf der Ebene der CUDA-Kerne signifikante Verbesserungen. Dadurch wurde nicht nur die Energieeffizienz, sondern auch die Leistung pro Kern im Vergleich zur Vorgängergeneration um bis zu 50% erhöht. Wie alle Grafikkarten der Quadro-Serie verfügt sie über ISV-zertifizierte Treiber, welche im Vergleich zu Consumer-Grafikkarten die Performance und Stabilität bei führenden Workstation-Anwendungen markant verbessern.

Thunderbolt 3

Der Thunderbolt 3-Anschluss ist der rasante Allrounder unter den Peripherie-Schnittstellen: Vom Formfaktor ist er identisch mit dem aktuellen USB Typ-C-Anschluss, und dementsprechend auch problemlos kompatibel mit USB Typ-C-Geräten. Seine Geschwindigkeit lässt aber jene anderer Peripherie-Anschlüsse weit hinter sich: 83x schneller als USB 2.0, 8x schneller als USB 3.0 und doppelt so schnell wie Thunderbolt 2. So können Sie neben etlichen Peripheriegeräten in Reihe auch hardwarehungrigste Erweiterungen anschliessen - von externen Grafikkarten bis zu 4K-Monitoren.

Performance-Boost dank SSD

Geniessen Sie markant beschleunigte System- und Programmstarts: Als Massenspeicher liefert hier ein blitzschnelles Solid-State-Drive (SSD) den nötigen Speicherplatz für Ihre Programme und Dateien. Der Hauptvorteil von SSDs sind die schnellen Zugriffszeiten und hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, die herkömmliche Festplatten in den Schatten stellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass SSDs keine beweglichen Teile enthalten. Das führt zu einer erhöhten Robustheit, da sich keine Teile mechanisch abnutzen. Ausserdem sind SSDs dadurch absolut geräuschlos.

Windows 10

Windows 10 ist intuitiv und benutzerfreundlich. Es vereint die besten Funktionen aus Windows 7 und Windows 8.1 und erweitert sie mit neuen Features, die den Umgang mit Ihrem Computer noch schneller und übersichtlicher machen. Mit «Task View» beispielsweise verlieren Sie den Überblick auch dann nicht, wenn Sie viele Fenster gleichzeitig offen haben, und dank der neuen Suchfunktion finden Sie Ihre Dateien noch schneller und einfacher. Diese und viele weitere Neuerungen finden Sie in Windows 10.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lenovo ThinkPad P1 Gen. 3"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen